Reifenhäuser

Komponentengeschäft jetzt in eigener Einheit

Nach der kürzlich erfolgten Übernahme des Flachdüsen-Herstellers EDS (Reichshof-Wehnrath; www.edsgmbh.com) baut der Extrusionsanlagen-Hersteller Reifenhäuser (Troisdorf; www.reifenhauser.com) den Bereich Komponenten zur eigenen Geschäftseinheit „Extrusion Systems" aus, die erstmals auch externe Kunden bedient.

Neben EDS gehören zu diesem neuen Gruppensegment die Aktivitäten von Reiloy und des Extruderbaus von Reifenhäuser sowie Enka Tecnica. Zum Programm gehören polymerführende und formgebende Teile wie Schnecken und Zylinder, Folienwerkzeuge, Extruder, Siebwechsler, Spinnvlieswerkzeuge und Spinndüsen. Bisher fertigte Reifenhäuser Extruder und Anlagen ausschließlich für die eigenen Anlagen.

16.05.2018


© 2018 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 18.10.2018 22:04:44   (Ref: 53766614)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp