König Kunststoffe

PC-Halbzeuge werden teurer

Wegen gestiegener Rohstoffkosten kündigt der Halbzeughändler König GmbH Kunststoffprodukte (Wendelstein; www.koenig-kunststoffe.de) Preiserhöhungen für Polycarbonat-Halbzeuge an. Für Lieferungen ab dem 15. April 2018 ist ein Aufschlag von 8 Prozent vorgesehen.

Als lagerführender Händler könne man die von Herstellerseite weitergegebenen nachhaltigen Kostenentwicklungen nicht weiter kompensieren, so die Tochtergesellschaft der Vink Gruppe (Gilching; www.vink-kunststoffe.de) zur Begründung.

16.04.2018


© 2018 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 26.09.2018 15:31:41   (Ref: 455907641)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp