Polypropylen

Kostensenkung auf voller Breite weitergegeben

Die Vorstellung der europäischen PP-Anbieter, im März 2018 bei gesunkener Kostenreferenz durch stabile Preise die Margen zu verbessern, zerschellte am taktischen Abnahmeverhalten der Käufer. Am Ende stand meist die komplette Weiterreichung des Kostennachlasses, um den Abfluss auf einigermaßen akzeptablem Niveau zu halten. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Die C3-Referenz ist für den April leicht angestiegen. Die Anbieter hoffen auf Auffülleffekte im April, um zumindest dieses Wenige einpreisen zu können. Aus derzeitiger Sicht deutet aber vieles auf eine Seitwärtsbewegung hin.

09.04.2018


© 2018 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 23.04.2018 13:35:00   (Ref: 769489325)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp