China

Preise für Standard-Thermoplaste seitwärts bis fester

Die meisten Standard-Thermoplaste im chinesischen Markt tendierten im Januar 2018 seitwärts bis leicht fester. Die Nachfrage war mit Ausnahme von PET wegen des anstehenden Neujahrfestes sehr gedämpft, so dass die in einigen Segmenten vorherrschende geringe Versorgung sich nur peripher bemerkbar machte. Die teils kräftig gestiegenen Preise für Propylen, Benzol und Styrol konnten die Hersteller daher meist nicht voll einpreisen.

Der Ausblick für den Februar ist gedämpft. Der mindestens einwöchige Stillstand vieler Produktionsanlagen lässt in den meisten Märkten nur eine geringe Nachfrage erwarten.   Die Versorgung sollte sich zudem normalisieren, so dass mit Ausnahme von PP mit Seitwärtsbewegungen zu rechnen ist. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Regionen-Report.

13.02.2018


© 2018 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 20.08.2018 06:49:08   (Ref: 285578491)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp