China

Preise für Standard-Thermoplaste uneinheitlich

Die Märkte für Standard-Thermoplaste tendierten im Dezember uneinheitlich. Die Preise für PE-LD und PE-LLD sanken aufgrund des geringen Bedarfs und des reichlich vorhandenen Materials. PE-HD, PVC und PET verzeichneten wegen geringer Lagerbestände indes Aufschläge. Unverändert zum Vormonat beendeten PS und PP das Jahr. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Regionen-Report.

Für den Januar werden bei den Polyolefinen mit Ausnahme von PE-HD Abschläge erwartet. Die Versorgungslage ist gut, auch Importmaterial ist reichlich vorhanden. Auf den PS- und PVC-Märkten lastet die geringe Nachfrage, so dass für diese Materialien geringe Preisänderungen zu sehen sein werden. Starker Auftrieb ist hingegen am PET-Markt zu erwarten, denn hier trifft eine lebhafte Nachfrage auf knappes Angebot bei steigenden Rohstoffpreisen.

12.01.2018


© 2018 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 23.04.2018 13:16:11   (Ref: 769489163)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp