Hirsch Servo

EPS-Verarbeiter holt Blockformen-Fertigung heim

Nach der Auflösung der italienischen Maschinenbau-Tochtergesellschaft hat die Hirsch Servo AG (Glanegg / Österreich; www.hirsch-gruppe.com) mit dem Neubau einer 1.300 m² großen Produktionshalle im Stammwerk Glanegg begonnen. In dem Gebäude, das direkt an die bestehende Maschinenbauhalle angrenzt, sollen nach Abschluss der Bauarbeiten gegen Jahresende 2017 dann Blockformen-Anlagen für EPS-Dämmstoffblöcke gefertigt werden. Der Investitionsumfang wurde nicht genannt, jedoch will man die Mitarbeiterzahl ausweiten.

Bisher wurden die Blockformen-Anlagen bei Hirsch Italia in Albavilla nördlich von Mailand hergestellt. Die Liquidierung dieser Gesellschaft wurde nach Aussage einer Sprecherin im Oktober 2016 eingeleitet, alle Anlagen wurden inzwischen nach Glanegg transferiert.

14.09.2017


© 2017 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 18.11.2017 05:17:16   (Ref: 1024565705)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp