Ashland

Erwerb des Reichhold-Werks in Étain vollzogen

Der Harzhersteller Ashland (Dublin, Ohio / USA; www.ashland.com) hat die Übernahme des Werks im französischen Étain vollzogen, das der Mitbewerber Reichhold (Research Triangle Park, North Carolina / USA; www.reichhold.com) im Zuge der Fusion mit Polynt (Scanzorosciate, Bergamo / Italien; www.polynt.it) veräußern musste. In der Produktionsstätte, in der ungesättigte Polyesterharze erzeugt werden, sind rund 50 Arbeitnehmer beschäftigt.

„Der Erwerb des Werks Ètain stärkt Ashlands Position im europäischen Composite-Markt“, sagt Andy Johnston, Vice President Composites. „Zusammen mit den bestehenden Produktionsstätten in Spanien, Finnland und Polen sind wir in Europa gut aufgestellt.“

19.06.2017


© 2017 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 16.08.2017 16:58:08   (Ref: 556024613)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp