Vorwerk

Millioneninvestitionen in Wuppertal

Der Mischkonzern Vorwerk (Wuppertal; www.vorwerk.com) plant allein am Hauptsitz in Wuppertal für dieses und nächstes Jahr Investitionen von 100 Mio EUR. Fließen sollen die Mittel in den Bau eines neuen Zentrums für Forschung & Entwicklung sowie in eine neue Motorenfertigung, erklärten die Gesellschafter Reiner Strecker, Rainer Genes und Frank van Oers auf einer Pressekonferenz in Düsseldorf.

Großes Gewicht für die Gesamtgruppe maßen sie auch dem Thema Digitalisierung – sowohl für Produkte als auch in Bezug auf Fertigungsprozesse. Unterstrichen wird das Engagement durch die Einrichtung einer Stiftungsprofessur für „Technologie und Management der digitalen Transformation" an der Universität Wuppertal.

12.06.2017


© 2017 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 16.08.2017 16:57:19   (Ref: 556024605)
URL: http://www.k-profi.de/nachrichten/artikel.asp