Materialversorgungsanlage im Volllastbetrieb gewechselt

Der Küchen- und Badspezialist Hansgrohe investierte 2016 in seinem größten Armaturen- und Brausenwerk in eine neue zentrale Materialversorgung und Trocknungsanlage. Das Resultat: Ein deutliches Plus an Flexibilität, Qualität, Prozesssicherheit, Effizienz, Ergonomie und natürlich Kapazität.

Der Clou dabei: Installation und Inbetriebnahme erfolgten mitten im Volllastbetrieb. Wie dies gelang und welche Aspekte für eine zukunftsfähige Anlagengestaltung wichtig sind, schilderten die Verantwortlichen aus Produktion und Investitionsplanung beim Besuch von K-PROFI in Offenburg.
Mehr Informationen... Aktuelle Ausgabe...

Aktuelle Nachrichten

Weitere Nachrichten...
© 2017 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 29.05.2017 09:28:56   (Ref: 470097721)
URL: http://www.k-profi.de/default.asp