Ausgabe 5 / 2021

Bei Klebmassen kommt es auf die Homogenisierung an
Warum Tesa und weitere Klebstoffhersteller auf das Verfahrensprinzip Planetwalzenextruder setzen

Feste Verbindung unter besonderer Atmosphäre
Wie partikelarmes, berührungsloses Schweißen von technischen bis hin zu Hochleistungskunststoffen gelingt

Mono-Schlauchbeutel mit Barriere
Warum Schur Flexibles seinen Kunden eine Alternative zur herkömmlichen Schalenverpackung bietet

Leichter, aber kein leichtes Spiel
In Nischenanwendungen kann Kunststoff gegenüber Keramik punkten

„Einmal durch die Hölle, doch am Ende scheint die Sonne“
Wie der Automobilzulieferer Horst Hähl die zweite Insolvenz gemeistert hat und daran gereift ist

Langer Weg zur Klimaneutralität
Warum der CO2-Fußabdruck wichtig wird und wie schwierig seine Ermittlung ist

Mit Sorgfalt an die Sorgfaltspflichten
Warum Kunststoffverarbeiter das sogenannte Lieferkettengesetz frühzeitig beachten sollten

„Industrie 4.0 übersetzt in Connectivity 4.0“
Was das Gebäudekonzept der SKZ-Modellfabrik in Würzburg besonders macht

Ist der Ruf erst ruiniert …
Warum die Politik das Projektmanagement den Pro­fis überlassen sollte

Jetzt anmelden oder registrieren, um die Ausgabe kostenlos herunterzuladen...
© 2021 K-PROFI, Bad Homburg
Druckdatum: 17.09.2021 05:38:55   (Ref: 532011444)
URL: http://www.k-profi.de/ausgabe.asp